Moldex Profibox No.3 ABE1 | P2
Gase Dämpfe Partikel
  • Artikelnummer: Mo-8000-B3
  • EAN: 1111111111111
Maskengröße
49,90 € pro Set

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Paketversand EU)

sofort verfügbar
Beschreibung
Kurzinformationen
Beschreibung

In dieser Moldex Atemschutzbox haben sie alles was sie benötigen um die Maske für verschiedene Einsätze nutzen zu können. Sie können mit dem Inhalt dieser Masken Box sowohl nur Gasfilter oder Partikelfilter nutzen wahlweise aber auch Gas und Partikelfilter gemeinsam.

Inhalt dieser Box

1 x Halbmaske 8000
1 Paar Partikelfilter P3 R D 8080
1 Paar Gasfilter A1B1E1K1 8900
1 Paar Adapter 8090 Partikelfilters auf Gasfilter
1 Paar Adapter 8095 Partikelfilter direkt auf Maske
1 x Aufbewahrungsbox

Lieferbar in den Größen:

  • S schmal = Frauen, Jugendliche und zierliche Menschen
  • M normal = passt 85% aller Anwender
  • L breit = Großer Kopfumfang

Gasfilter Moldex 8900 ABEK 1Anwendungsübersicht

Filtertypen Anwendung
A organische Gase und Dämpfe (Siedepunkt > 65° C)
B anorganische Gase und Dämpfe, z. B. Chlor, Hydrogensulfid (Schwefelwasserstoff), Hydrogencyanid (Blausäure); nicht gegen Kohlenstoffmonoxid
E Schwefeldioxid, Hydrogenchlorid (Chlorwasserstoff) und andere saure Gase
Klasse 1 1000 ml/m3, jedoch nicht höher als bis zum 30-fachen des Arbeitsplatzgrenzwertes (AGW)

P3 RD Partikelfilter Anwendungsübersicht

Diese Kombination (Halbmaske und P2 Filter) darf bei Schadstoffkonzentrationen bis zum 10-fachen des Arbeitsplatzgrenzwertes (AGW) eingesetzt werden. Sie schützt gegen gesundheitsschädliche Partikel auf Wasser- und Ölbasis, nicht jedoch gegen krebserzeugende Stoffe, radioaktive Partikel, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme.

Die Gesamtleckage (Undichtigkeit) beträgt maximal 2%, mindestens 94% der Schadstoffe werden aus der Luft gefiltert. Typische Anwendungen sind beispielsweise der Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metall, Kunststoffen (nicht PVC) und Ölnebel.

Wir sind Moldexhändler, Sie erhalten Filter auch lange nach Ihrem Kauf weiterhin bei uns im Shop, im Ladenlokal oder per Fax.

Lebensdauer von Gas oder Partikelfilter:
Wenn bei der Verwendung Gerüche von Gase oder Dämpfe bemerkbar werden, sind die Gasfilter erschöpft (spätestens 6 Monate nach öffnen der Originalverpackung). Ersetzen Sie Partikelfilter / Vorfilter immer dann, wenn der Atemwiederstand ansteigt. Die Filter sind immer paarweise auszutauschen.

Produktvideo

Frage zum Produkt
Frage zum Produkt
Alle Felder die mit einem markiert sind, sind Pflichtfelder.
Anrede